Buch

Stimme – Instrument – Vokalität

Blicke auf dynamische Beziehungen in der Alten Musik

Martina Papiro (Hg.)

  • Reihe/Serie
    Basler Beiträge zur Historischen Musikpraxis
  • Band
    41
  • Ort
    Basel
  • Verlag
    Schwabe
  • Jahr
    2021
  • ISBN
    978-3-7965-4078-3
  • Typ
    Buch
Abstract

Die Gesangsstimme stellte während Jahrhunderten das Vorbild für Musikinstrumente dar, etwa hinsichtlich des Ausdrucks und der Artikulation. Seit der Renaissance entstehen aber alternative Modelle von Vokalität, parallel dazu etabliert sich eine autonome Instrumentalmusik. Unter diesen Voraussetzungen ist das Verhältnis von Stimme und Instrument stets geprägt von Nachahmung und Konkurrenz, von Abgrenzung und gegenseitiger Beeinflussung. Die interdisziplinären Beiträge zeigen die kulturhistorischen Prägungen sowie die Kontinuitäten und Brüche in dieser dynamischen Beziehung.

Schlagwörter

Historische Musikpraxis; Vokalität; Gesang; Affekt

Inhalt

STIMME – INSTRUMNENT – VOKALITÄT
Blicke auf dynamische Beziehungen in der Alten Musik

  • Vorwort der Herausgeberin . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7
  • Thomas Drescher: Ideal und Wirklichkeit. Einleitende Gedanken zur Beziehung von stimmlicher und instrumentaler Vokalität . . .  11
  • Sergio Durante: Singing Voice and Instrumental Sound between Fact and Ideology . . . . . . . . . . . . . 19
  • Franco Piperno: Affetto. Concept and Term in Literary and Musical Criticism . . . . . . . . . . . . . . 29
  • Johannes Menke: Vokal-instrumental? Kontrapunktkonzepte im 16. Jahrhundert . . . . . . . . . 45
  • Anne Smith: A New Approach to Expressivity via Modern
    Neurophysiology and Renaissance Didactic Methods . . . 61
  • Martin Kirnbauer: «sonare & cantare le pronuntie delle passioni delle parole». Ann herungen an Nicola Vicentinos arciorgano . . 71
  • Rebecca Cypess: Voices, Instruments, and the Technology of Nature. Adriano Banchieri at the Accademia Filomusi . . . . 93
  • Andrew Dell’Antonio: “il fine dell’Autore circa la dilettatione dell’udito”. Frescobaldi and Listening in Early Modern Rome . . 123
  • Thomas Seedorf: “gran suonatore di violino in falsetto”. Vokale Virtuosität und ihre Kritiker im 18. Jahrhundert . . . . . . 143
  • Claire Genewein: Worte zur Musik. Textunterlegung als didaktisches Werkzeug der Instrumentalmusik in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts und im heutigen Unterricht . . . . . . . . . . 159
  • Jeanne Roudet, in collaboration with Edoardo Torbianelli: The Aesthetics of Singing in Romantic Piano Playing. Strategies and Transfer Techniques . . . . . . 185


Freie Beiträge

  • James Hankins: Vocal Music at Literary Banquets in the Italian Renaissance . . . . . . . . 227
  • Arnaldo Morelli: “Divini concerti musicali […] di diverse monache”. New Light on the Origin and Context of the Carlo G Manuscript . . . 245
  • Abstracts und Kurzbiographien . . . . . . . . . . . . 261