Veranstaltungen


Symposium

Forgotten relatives

24.02.2023 – 25.02.2023

Vergangene Veranstaltungen


Donnerstag-Akademie

Historische didaktische Quellen für Blechblasinstrumente

26.01.2023

Donnerstag-Akademie

Kreatives Unterrichten mit Kindern

19.01.2023

Donnerstag-Akademie

1) Maximilian’s Flute and Drum & 2) Basler Drumming in the 19th and 20th Century

12.01.2023

Studientag

Cornetto Conference 2023 – Studientage Zink

09.01.2023 – 10.01.2023

Donnerstag-Akademie

1630 zu Fuss durch Europa – Augustin Güntzers Autobiographie unter musikalischen Gesichtspunkten gelesen

09.01.2023

Eintritt frei

Donnerstag-Akademie

Kreatives Hören: ein anderer Weg für das Hören von (Klassischer) Musik

28.11.2022

Symposium

Nicola Vicentinos «Musica pratticabile»

24.11.2022 – 26.11.2022

1555 erschien in Rom der Traktat «L’antica musica ridotta alla moderna prattica» von Nicola Vicentino. Bis heute sind Autor und Werk berühmt-berüchtigt, propagierte er darin doch eine Unterteilung der Oktave in bis zu 36 Tonschritten, die er mit Hilfe von besonderen Tasteninstrumenten auch musikalisch umsetzte.

Symposium

Basel Lute Days

14.09.2022 – 18.09.2022

Die Deutsche Lautengesellschaft (DLG) freut sich, in Zusammenarbeit mit der Schola Cantorum Basiliensis/FHNW die BASEL LUTE DAYS anzukündigen, die vom 14. bis 18. September 2022 auf dem Campus der Musik-Akademie Basel stattfinden werden. Die Basel Lute Days unter der Gesamtleitung von Peter Croton bringen Interpret:innen, Forschende, Lehrende und Studierende zusammen.

Donnerstag-Akademie

Contrafacta in Context and Practice (Workshop)

05.05.2022

Eintritt frei

Studientag

Davidsharfen – (Chromatische) Harfen im deutschsprachigen Raum des 16.-18. Jahrhunderts

28.04.2022 – 30.04.2022

Thema der Studientage zu «Davidsharfen» ist das gesamte Harfenspektrum in den deutschsprachigen Ländern des 16. bis zum 18. Jahrhundert. Ziel ist dabei, die unterschiedlichen Möglichkeiten der verschiedenen Harfentypen innerhalb ihres jeweiligen Kontextes näher zu beleuchten und insbesondere die bis heute noch wenig in den Konzertsälen rezipierten deutschen chromatischen Harfen des 18. Jahrhunderts mit ihren speziellen Klangtimbres ins Bewusstsein zu rücken und zu ihrer Verwendung in der historischen Musikpraxis anzuregen.

Donnerstag-Akademie

«Ein sanfter Tröster hochgeborener Ohren» – Das Salterio im Italien des 18. Jahrhunderts

24.03.2022

Donnerstag-Akademie

Expressing Emotions. Presentation of the Pilot Project MuST/SCB

21.01.2022

Eintritt frei. Teilnahme vor Ort & online via Zoom möglich. Vor Ort: Masken- & Zertifikatspflicht (Gäste ausserhalb der HSM: 2G). Bitte Nachweis und Identitätsausweis mitbringen. Anmeldung obligatorisch für die Teilnahme vor Ort und online, unter: www.musik-akademie.ch/de/veranstaltungen

Donnerstag-Akademie

Phil. Trajetta and the American Conservatorio: Solfeggio, Thoroughbass, and Partimento in the Nineteenth-Century United States

20.01.2022

Eintritt frei - Anmeldung obligatorisch über https://www.musik-akademie.ch/schola-cantorum-basiliensis/de/veranstaltungen.html

Donnerstag-Akademie

HIP: Information and Inspiration, the Case for Historically Inverted Pedagogy on the Baroque Violin & Other Instruments

04.11.2021

Eintritt frei - Anmeldung obligatorisch über https://www.musik-akademie.ch/schola-cantorum-basiliensis/de/veranstaltungen.html Masken- & Zertifikatspflicht (Bitte Nachweis und Identitätsausweis mitbringen)

Symposium

Tanz als Musik – Zwischen Klang und Bewegung

23.09.2021 – 25.09.2021

Das diesjährige Symposium der Schola Cantorum Basiliensis geht anhand zweier Leitfragen den Beziehungen und Funktionen von Klang und Bewegung in der Tanzmusik nach: «Was macht der Tanz mit der Musik?» und «Was macht die Musik mit dem Tanz?».